29.10.2017 - Sturmschaden

Auch Kaltenleutgeben blieb von angesagtem Sturmtief dieses Wochenende nicht verschont. Am heutigen Vormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Kaltenleutgeben zu einem Sturmschaden alarmiert. Bei der Ankunft stellte sich heraus, dass eine Baustellenabsicherung umgestürzt ist. Die Bauzäune wurden entfernt und gesichert abgelegt. Nach rund 30 Minuten rückten 2 Fahrzeuge mit 14 Mann wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Zuletzt geändert am: 06.02.2018 um 16:44

Zurück


Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte
rund um unsere Feuerwehr, über aktuelle Berichte,
Einsätze und vieles mehr.

Klicken Sie sich einfach durch unsere Seite!

Aktuelles